ZURÜCK

Auftanken und Zukunft gestalten - für Pfarrgemeinderäte

Impulse für ein aktives Gemeindeleben, christliche Werte wieder neu interpretieren und umsetzen, neue Gottesdienstformen anbieten, Kirche mit den gesellschaftlichen Veränderungen wachsen lassen, Traditionen bewahren und in neuen Kontexten sehen – kurz: Pfarrgemeinderäte bauen aktiv am gelebten Christentum mit! Ohne diese Menschen wären unsere Pfarreien sicherlich weniger bunt!

Damit auf Dauer die guten Ideen sprudeln und die Freude an neuen Initiativen erhalten bleibt, ist es nur recht und billig, ab und zu aufzutanken, seinen Standort zu bestimmen und gemeinsam in die Zukunft zu blicken!

Daher bieten wir Pfarrgemeinderäten und Kirchenverwaltungen Tage zum Auftanken an.

 

Themen können sein:

  • Standortbestimmung
  • Zukunftswerkstatt
  • Die Bibel & Ich: Erleben, Durchdenken, Begreifen von Bibelstellen mit verschiedenen ganzheitlichen Methoden, die nicht nur den Kopf ansprechen.
  • Gelebtes Kirchenjahr – gestaltete Tage zur aktuellen Zeit im Jahr, z. B. Advent – in Erwartung sein
  • Spiritualität in Gruppen und Gremien! – Oftmals kommt in kirchlichen Gruppen und Gremien Spiritualität zu kurz. Entdecken Sie zusammen mit dem Referenten, wie Sie Gremien- und Gruppenarbeiten interessanter, nachhaltiger und spiritueller gestalten können.
  • Laudato si - Schöpfungsspiritualität in den Kirchengemeinden für mehr Nachhaltigkeit und Zukunft.

 

Kommen Sie gerne auf uns zu –wir besprechen im Vorfeld den Ablauf und Inhalt.

 

Beginn/Ende:
1 Tag: 9.30 bis 15.30 Uhr
2 Tage: Freitag, 18 Uhr bis Samstag, 16 Uhr
3 Tage: Freitag, 18 Uhr bis Sonntag, 13 Uhr

 

Leitung:
Karin Bertele, Beate Glöggler, Dörte Fischer, Susanne Sauter, Pater Roman Löschinger

 

Mindestteilnehmerzahl:
15 Personen

 

Kursgebühr pro Person:
inkl. Verpflegung und Programm
1 Tag: 36 Euro
2 Tage, im DZ: 95 Euro
3 Tage, im DZ: 145 Euro
EZ-Zuschlag: 15 Euro