ZURÜCK

Einkehrtag für Frauen-, Männer- und gemischte Gruppen

Der Besuch eines Einkehrtages – ist das im 21. Jahrhundert noch zeitgemäß? Ja – mehr denn je! Denn ein Einkehrtag unterbricht den terminlich oft übervollen Alltag, tut Ihrer Seele gut und öffnet so Ihren Blick auf Neues.

Gönnen Sie sich einen Tag voller neuer Erfahrungen ohne Stress und Termindruck und wählen Sie aus folgenden Themen Ihren ganz persönlichen Einkehrtag aus:

 

  • Lebendigkeit durch Achtsamkeit - Achtsam werden für sich selbst, seine Umwelt und Gott
  • Das Mosaik meines Lebens -Wenn Teile sich zusammenfügen...
  • Mehr(wert) Glaube - Durch das Leben, durch das Jahr - Das Plus, das mir mein Glaube schenkt. Das Kirchenjahr als Plus im Leben erfahren.
  • Von Gott geliebt - Vom dankbaren Annehmen des eigenen Lebens
  • Aufbrechen – neu werden - Eine Wanderung mit Impulsen, Gesprächen und Einkehr (ca. 10 km)

 

Wenn Sie mit einer Gruppe einen Einkehrtag buchen möchten, kommen Sie bitte auf uns zu – wir vereinbaren gemeinsam einen Termin und ein Thema, das zu Ihrer Gruppe passt.

 

Der Ablauf eines Einkehrtages (außer „Aufbrechen – neu werden") ist:

  • Vormittags: Erleben Sie Ihr gewähltes Thema
  • Mittagessen
  • Nachmittags: Gottesdienst und Kirchenführung
  • Kaffee und Kuchen zum Ausklang

 

Beginn/Ende:
9.30 bis 15.30 Uhr

 

Leitung:
Karin Bertele
Beate Glöggler
Pater Roman Löschinger

 

Mindestteilnehmerzahl:
15 Personen

 

Kursgebühr pro Person:
inkl. Verpflegung und Programm 36 Euro