> Startseite

Herzlich Willkommen im Kloster Roggenburg!

Kloster Roggenburg wurde im Jahre 1126 durch die Grafen von Bibereck als Prämonstratenser-Kloster gegründet. Bis zur Säkularisation erfüllte diesen Ort Jahrhunderte lang das geistliche Leben der Prämonstratenser, die die bis heute bestehende Barockanlage errichteten.

Nach 180 Jahren besiedelte ab 1982 ein neuer Konvent die historische Klosteranlage. Durch die Seelsorge in den Pfarreien, dem Bildungszentrum für Familie, Umwelt und Kultur, dem Klostergasthof und dem Klosterladen wurde Roggenburg erneut ein bedeutender Ort für die ganze Region.

Neuer Mitbruder im Kloster Roggenburg
Einkleidung: Frater Franziskus
Am Freitag, den 26. September wurde Herr Andreas Schuler aus Burtenbach im Rahmen einer feierlichen Vesper in der Klosterkirche in die Gemeinschaft der Roggenburger Prämonstratenser aufgenommen und erhielt aus der Hand der Mitbrüder das weiße Ordensgewand des hl. Norbert. Sein Ordensname lautet: Frater Franziskus.

Aktuelles aus dem Klosterladen
Sonderangebot im Klosterladen
Probieren Sie unsere Kloster Soße (200g)
Angebotspreis statt 3,60 Euro nur 2,60 Euro

Weitere Informationen und aktuelle Angebote finden Sie hier.

Familienausstellung
Wie kommt das Schwein ins Buch?
Unsere Ausstellung „Wie kommt das Schwein ins Buch?“ ist noch bis Sonntag, 30. November 2014 im Haus für Kunst und Kultur zu sehen.

Sonderöffnungszeiten der Ausstellung:
Donnerstag, 27. November 2014
14 bis 17 Uhr
Freitag, 28. November 2014
14 bis 20 Uhr
Samstag, 29. November 2014
14 bis 20 Uhr
Sonntag, 30. November 2014
10.30 bis 20 Uhr


Klostergasthof
Kulinarischer Kalender
Der neue Kulinarische Kalender von November 2014 bis April 2015 ist da und wir freuen uns, Sie zu den verschiedensten Angeboten, Veranstaltungen und Highlights im schönen Klostergasthof Roggenburg begrüßen zu dürfen.

Hier können Sie den Kulinarischen Kalender downloaden.


KOMMENDE VERANSTALTUNGEN
Schließen
Deutsch English Română České Español Française Magyar Italiano Hrvatski Polska Português