ZURÜCK

Datenschutzerklärung

Information zum Schutz Ihrer personenbezogener Daten
Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sieht innerhalb der Europäischen Union verbindliche und einheitliche Maßnahmen zum Datenschutz vor. Hierzu zählt gem. Art. 13 DSGVO, dass Betroffene über die Erhebung von personenbezogenen Daten informiert werden. Die Verarbeitung Ihrer Daten ist für Ihre Vereinsmitgliedschaft erforderlich. Da wir als Verein der Freunde des Klosters Roggenburg e. V. seit jeher Ihre Daten vertrauensvoll behandeln und uns dies auch künftig sehr wichtig ist, möchten wir Ihnen im Folgenden alles Wichtige hierzu mitteilen.
 
I. Verantwortlichkeit
Verein der Freunde des Klosters Roggenburg e. V.
Postfach 2607
89216 Neu-Ulm
Tel. (07 31) 70 40 -1070
Vereinsvorsitzender: Thorsten Freudenberger
 
II. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Gem. § 2 der Satzung des Vereins der Freunde des Klosters Roggenburg e. V. will der Verein das Prämonstratenser-Chorherrenstift Roggenburg bei der Erfüllung seiner Aufgaben ideell und materiell unterstützen und fördern. Den damit verbundenen Vereinstätigkeiten dient die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
 
Folgende personenbezogene Daten werden hierfür verarbeitet:
 
  • Zum Zwecke der Mitgliederverwaltung werden Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, Faxnummer sowie E-Mailadresse verarbeitet. Rechtsgrundlage ist hierfür Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.
  • Zum Zwecke der Beitragsverwaltung werden Namen, Bankverbindung (IBAN, Bankinstitut) sowie die Höhe des Mitgliedsbeitrags verarbeitet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.
  • Zum Zwecke der Einladung zu Veranstaltungen sowie zur Information über die Vereinstätigkeit werden den Mitgliedern Schreiben zugesandt. Hierfür werden ihre Adressen verarbeitet. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.
 
III. Berechtigte Interessen des Vereins
Der Verein der Freunde des Klosters Roggenburg e. V. übermittelt ohne vertragliche oder sonstige Verpflichtung auf freiwilliger Basis Mitgliederlisten, die Namen und Anschrift enthalten, an das Prämonstratenser-Chorherrenstift Roggenburg, um den Verantwortlichen des Klosters zu ermöglichen, die Vereinsmitglieder direkt anzuschreiben und über ihre Arbeit zu informieren.
 
IV. Empfänger der personenbezogenen Daten
Das Prämonstratenser-Chorherrenstift Roggenburg erhält die Namen und Adressen der Vereinsmitglieder der Freunde des Klosters Roggenburg e. V.
 
V. Speicherdauer
  • Die für die Mitgliederverwaltung notwendige Daten (Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail-Adresse) werden zwei Jahre nach Beendigung der Vereinsmitgliedschaft gelöscht.
  • Die für die Beitragsverwaltung notwendigen Daten (Name, IBAN, Bankinstitut, Beitragshöhe) werden nach 10 Jahren gelöscht.
 
VI. Betroffenenrechte
Dem Vereinsmitglied steht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO) sowie auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) und ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) zu.
 
Das Vereinsmitglied hat darüber hinaus das Recht, seine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
 
Ferner besteht ein Beschwerderecht bei der folgenden Datenschutzaufsichtsbehörde:
 
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 27
91522 Ansbach
Tel. (09 81) 53 1300
E-Mail: poststelle@lda.bayern.de
 
VII. Pflicht zur Bereitstellung der Daten
Die Bereitstellung der Daten erfolgt für den Abschluss des Vertrags zur Mitgliedschaft des Vereins der Freunde des Klosters Roggenburg e. V.
 
VIII. Website
Unser Webauftritt ist in das Internetangebot der Kloster Roggenburg Gastronomie- und Dienstleistungsgesellschaft mbH integriert. Es gilt die dortige Datenschutzerklärung. Diese ist hier abrufbar.

?>